Febr. 2015
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728 

News 2014-2015

Seite aktualisiert: 26.02.2015 10:44


Fr27.02.:8.Klassen: Abgabe VWA 
Mi04.03.:4A: Exkursion Medienwerkstatt Linz (Denkmayr)
WPG BU: Exkursion Körperwelten (Abf. nach 5.UE; Maier, Sparrer)
Do05.03.:7.Klassen: Informationen über das Österr. Sozialversicherungswesen (Referent: Herr Heller, OÖGKK; 7G 5.+6.UE; 7D 3.+4.UE.; Bibliothek)  
Mi11.03.:60 Jahre GymBraunau: Dichterlesung Britta Mühlbauer (19:30; Musiksaal) 
Do12.03.:6.+7.Kl.: Dichterlesung Britta Mühlbauer (6GR 5.UE, 7GR 4.UE; jeweils Musiksaal)
Bundeslehrertag (Anmeldungen bis spätestens 05.03. in der Direktion)
Fr13.03.:7.Kl.: Berufsinformation (3.+4.UE; Deifel Irmgard) 
Mo16.03.:Abgabe der korrigierten VWAs in der Direktion 
Di17.03.:voestalpine Mathematik-Miniolympiade (Bachleitner)

Besprechung der prov. Lehrfächerverteilung für das Schuljahr 2015/16 mit LSI Mag. Schwabegger und HR Scharitzer - LSRf.OÖ (Dir. Plank, Adm. Schmid J.)
Do19.03.:2.+3.Klassen: E-Theater ´Spooked´ by Sean Aita (VAZ Braunau; Abmarsch um 08:10; Beginn 08:45; Grabner, Andessner, Kirchmair, Großalber, Gumpinger, Pickhardt, Glas R.).
Fr20.03.:Abgabe der Aufgabenstellungen zur Reifeprüfung (Biologie, Physik, Darstellende Geometrie)

Erste VWAs abgegeben25.02.2015
Es ist so weit:

Die ersten vorwissenschaftlichen Arbeiten wurden im Sekretariat abgegeben. Bis Freitag, 27. Februar, müssen alle Arbeiten eingelangt sein und hochgeladen werden. Auch die Einreichungen der Themenstellungen für die VWAs 2016 müssen bis Freitag erfolgen.

6GR: Besuch der Ausstellung "Der Blaue Reiter" im Lenbachhaus München25.02.2015
Fotos
Eine beachtliche Schau von Originalen Wassily Kandinskys, Alexej Jawlenskys, Franz Marcs und August Mackes wurde uns von zwei Kunstexpertinnen vor Augen geführt. Gabriele Münter verdankt das Lenbachhaus den Schatz der Werke Kandinskys, die im „Russenhaus“, in ihrem Haus im bayrischen Murnau, die Bilder verwahrte und dann dem Lenbachhaus schenkte. Während „Das bunte Leben“ Gegenständlichkeit aufweist, zeigen die Bilder Improvisation III (Konzert), Improvisation Klamm oder Improvisation Sintflut den neuen Weg in die Abstraktion, den wir hier am Original mitverfolgen konnten.

Wir genossen das Flair der im toskanischen Stil erbauten Villa, die nun umgebaut, seit 2014 im neuen Glanz erstrahlt. Kurz, ein unvergesslicher Kunstvormittag!

Liv/fe on Stage 2.0 – Ein voller Erfolg!25.02.2015
Fotos
Als toller Abschluss des Wintersemesters ging die Talenteshow 'Liv/fe on Stage 2.0' im Veranstaltungszentrum der Stadt Braunau über die Bühne. Rund 500 begeisterte Besucherinnen und Besucher genossen die vielfältigen Darbietungen aus den Bereichen Tanz, Akrobatik, Gesang und Schauspiel und voteten im Anschluss mit Feuereifer für ihre Favoritinnen und Favoriten.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren herausragenden Auftritten und insbesondere den Gewinnern der vier Preiskategorien: Jakob Gluhak (3C) in der Kategorie „Einzeldarstellung“, Emily Höfelsauer (1C) und Verena Novotny (1C) in der Kategorie „Darstellung im Duo“, Marion Krauzer (4C), Georg Reitsperger (4C), Jakob Schmid (4C) und Melissa Wimmer (4C) in der Kategorie „Schauspiel“ sowie Emily Höfelsauer (1C), Verena Novotny (1C), Viktoria Leitl (1D), Jana Pichler (1D) und Laila Rekic (1D) in der Kategorie „Turnen & Tanz“.

Europaquiz: Schulsieger23.02.2015
Lukas Steinhögl (7G), Lukas Stelzhammer (7G), Roland Steinhögl (4C) und Sebastian Reichinger (4C) werden unsere Schule beim Landeswettbewerb in Linz am 9. März 2015 vertreten. Sie erreichten unter insgesamt 35 Teilnehmern die höchste Punktezahl und erhalten als Preis für ihre tolle Leistung zusätzlich einen Büchergutschein im Wert von 20 Euro.

Ein großes Dankeschön auch an alle übrigen Teilnehmer!

Futsal Hallenturnier12.02.2015
Fotos
Ein Team unserer Schule nahm am Futsal Hallencup 2015, der von der HAS bzw. Fußball-HAK Braunau durchgeführt wurde, teil.

In 8 Spielen gab es 4 Siege, 3 Niederlagen und 1 Remis mit einer Tordifferenz von 13 : 9, was letztlich bei 5 Mannschaften den 3. Endrang hinter der HAK Braunau und dem Tassilogymnasium Simbach ergab.
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12