Dez. 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

News 2016-2017

Seite aktualisiert: 06.12.2016 13:10


Fr09.12.:schulfrei (LSRfOÖ)
Mo12.12.:Unterstufe: Beichtgelegenheit in der Schule (4.-5.Stunde)
Mi14.12.:Vortrag 'Lärm und seine Auswirkungen' (Musiksaal; 3.UE 5R,6G,6R; 4.UE 5G,6B; Ing. Horner/AUVA)

1.allgemeiner Elternsprechtag 16:00 bis 20:00
16:00-17:00 nur für 1. Klassen
17:00-17:30 1/2 Stunde Gesprächsrunde mit den Klassenvorständen der 1. und 3. Klassen
Do15.12.:4A: Medienwerkstatt Linz (Steinbock, Kirchweger)
6.Klassen: Theaterfahrt Linz (Andorra; Glas H., Mayer)
Fr16.12.:08:00: Weihnachtsgottesdienst für Unter- und Oberstufe in der Stadtpfarrkirche (1.+2. Stunde; Begleiter: ReligionslehrerInnen + Pumberger, Groher)
Mo19.12.:Schikurs 3AB (Wagrain; Leitung Dünser; 19.-23.12.)
Aufführung 'A Christmas Carol' (18:30 Gugg; 6B unter Regie von Helga Denkmayr)
Di20.12.:Weihnachtskonzert 'Joy to the World - Weihnachtslieder aus aller Welt' (18:30 Alte Musikschule; Oberstufe unter Leitung von Thomas Pumberger)
Fr23.12.:Unterrichtsschluss nach der 4.Stunde
Sa24.12.:Heiliger Abend
So25.12.:Christtag

Administrator Josef Schmid im Ruhestand01.12.2016
Fotos
Mit einer angemessenen Feier im Rahmen einer Konferenz wurde der langjährige Administrator unserer Schule, Josef ("Pepi") Schmid, am 28. November in den Ruhestand verabschiedet, den er am 1. Dezember antrat.

Josef Schmid war von 1964 bis 1972 selbst Schüler des Gymnasiums Braunau. In dieser Zeit entwickelte sich das Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern und dementsprechend studierte Josef Schmid Mathematik und Physik. Im Jahr 1976 kam er an die Schule als Lehrer zurück. Abgesehen von zwei Unterbrechungen – eine durch das Bundesheer im Jahr 1977 und eine durch eine zweijährige Unterrichtstätigkeit am St.-Georgs-Kolleg in Istanbul von 1979 bis 1981 – war Josef Schmid durchgehend an unserer Schule tätig.

In den 1980er-Jahren hielt der Computer Einzug in den Schulen und Pepi Schmid war diesbezüglich am Gym Braunau einer der Pioniere. Mit 1. April 1993 wurde er zum Administrator bestellt. Er übte diese Funktion bis zum Ende des Schuljahres 2015/16 aus und arbeitete dabei mit vier Schulleitern zusammen: Helmut Plank, Florian Kotanko, Wolfgang Lammel und zuletzt mit Sebastian Plank.

Pepi Schmid war auf vielen Gebieten des Schullebens engagiert und an nahezu allen geplanten Entwicklungen und Unternehmungen unserer Schule in den letzten Jahrzehnten maßgeblich beteiligt. Insbesondere aber ist ihm die Einführung des Labor-Zweigs zu verdanken. Lob und Bewunderung gab es auch immer wieder für die von ihm geschaffene und betreute Schulhomepage. In den letzten Jahren stellten gravierende Veränderungen in verwaltungstechnischen Belangen große Herausforderungen dar, die von Pepi Schmid souverän gemeistert wurden.

Seit Beginn des laufenden Schuljahres wird die Administration von Ulrike Schmid geführt. Sie wurde zuvor von ihrem Mann gewissenhaft auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Braunau-Simbach verzaubert: Adventkalender des Gymnasiums in der "AVA-Passage"06.12.2016
Fotos
Nun ist es endlich so weit! Der Adventkalender des Gymnasiums, gestaltet von den Klassen 3A und 4A, öffnet nach und nach seine Türen und offenbart damit verschiedene Weihnachtsbräuche aus aller Welt!

Zu bestaunen ist der Kalender in der "AVA-Passage" am oberen Stadtplatz.

Österreich liest ... auch 2016 wieder06.12.2016
In den nächsten beiden Wochen gibt es in unserer Schulbibliothek wieder einen großen Buchtisch von unserer Buchhandlung Stephan Lauf zum Stöbern und Schmökern (und Ankreuzen von Buchwünschen).

Wir werden auch wieder unseren Bücherflohmarkt veranstalten. Es gibt - wie jedes Jahr - ein reiches Angebot für Groß und Klein.

Unsere Klassen sind mit ihren Lehrerinnen und Lehrern herzlich zum Schmökern, Vorlesen oder sonstigen Aktivitäten eingeladen. (PS: In den Lesewochen steht Lesen im Vordergrund, daher lassen wir die Computer in dieser Zeit ausgeschaltet…)

Halloween-Party09.11.2016
Fotos
Etwas verspätet veranstalteten Schülerinnen und Schüler der 2D und 2A in der zweiten Novemberwoche eine Halloweenparty im kleinen Turnsaal unserer Schule.

Die etwa zwanzig Partygäste (wandelnde Tote, zu klein geratene Horrorfiguren, der Joker, ein österreichischer Fußballnationalspieler usw.) vertrieben sich die Zeit mit Sport, Spiel, Speis und Trank.
Die Furchtlosen unter ihnen halfen sogar beim Aufräumen und Putzen.

1. Elternsprechtag am 14.12.201601.12.2016
Wir laden die Erziehungsberechtigten unserer Schüler/innen herzlich zum ersten Elternsprechtag am Mittwoch, 14.12.2016 ein.

Der Elternsprechtag wird von 16:00 bis 20:00 abgehalten; die erste Stunde ist für erste Klassen reserviert. Zwischen 17:00 und 17:30 sind Gesprächsrunden mit den Klassenvorständen der 1. und 3.Klassen vorgesehen. Nicht-Klassenvorstände stehen auch ab 17:00 für Aussprachen zur Verfügung.

Sie können nach Anmeldung mit der Sozialversicherungsnummer Ihrer Tochter bzw. Ihres Sohnes Sprechzeiten vorab reservieren. Das Online-Modul ist zwischen Montag, 05.12.2016 20:00 und Mittwoch, 14.12.2016 12:00 frei geschaltet. Für weitere - händische - Eintragungen - werden die Rasterlisten am Sprechtag um ca. 15:00 ausgehängt.

Anleitung zur Online-Reservierung
 1  2  3  4  5  6  7  8